Adventskalender füllen für Kinder

Adventskalender Kinder füllenEin Adventskalender versüsst Kindern das Warten auf das Weihnachtsfest. Wir denken gerne an die Kindheit zurück als die Weihnachtszeit die wichtigste Zeit des Jahres war. Der Spaß am Adventskalender füllen und verschenken hat schnell ein Ende, wenn man beim Befüllen schon nach dem sechsten Türchen an seine Grenzen kommt.

Gerade bei Kindern kommt es beim Adventskalender besonders auf einen attraktiven Inhalt an. Die Verpackung in Form des Adventskalenders gehört zwar dazu und erhöht zusätzlich die Spannung beim Auspacken, aber letztlich ist es der Inhalte, der Kinderherzen höher schlagen lassen wird.

Merken

Merken

Die besten Ideen zum Adventskalender füllen für Kinder

Wir haben viele Ideen zum Adventskalender füllen für Kinder zusammengetragen. Lasst euch inspirieren und findet schnell 24 Kleinigkeiten mit denen Kinderaugen zum Leuchten gebracht werden. „Füllung matters“ und deshalb listen wir euch im folgenden viele Vorschläge zum Füllen für unterschiedlichen Kinderbedürfnisse auf: Spannendes, etwas zum Spielen, zum Lernen und Ausprobieren und natürlich süße Leckereien.

Adventskalender füllen für Kinder Lesezeichen

Adventskalender füllen Kinder Glupshy

  • Pixi-Buch, es gibt eine große Auswahl an Pixi Büchern. Uns gefällt aktuell der kleine Rabe Socke sehr gut (siehe Link)

Adventskalender füllen für Kinder Pixie

  • Kartenspiel, z.B. der Klassiker „Schwarzer Peter“ oder auch Uno als Teil zum Adventskalender füllen für Kinder
  • Kleine Stempel
  • Rennkäfer, für jung und alt ;-)
  • Kinderpflaster, es gibt eine bunte Auswahl bei Amazon, wie beispielsweise das Krabbelkäfer Pflaster von Moses

Adventskalender füllen Kinder Pflaster

  • Kinderzeitung
  • Rätselheft für Kinder
  • Abenteuer-Geschichten, uns gefallen beispielsweise die Geschichten von Hase und Holunderbär

  • Kuschelsocken oder Socken mit lustigem Motiv
  • Lichtreflektor für Schulranzen oder Jacke
  • Comic
  • Schneemann Bastelset
    Schal, Möhre, Augen… alles davon lässt sich in jedem Haushalt oder im Eckladen auftreiben. Ausserdem ist es der perfekte Anlass, um die Kinder auch in der kalten Jahreszeit zum Rausgehen zu motivieren.
  • Waschhandschuh

Wir hoffen, dass wir euch mit der Ideen-Liste inspirieren konnten, wie ihr die 24 Türchen oder Säckchen mit kindgerechten Überraschungen füllen könnt. Schließlich wollen wir euch helfen den Kindern die Vorweihnachtszeit zu versüßen und die Wartezeit auf den Weihnachtsmannzu sinnvoll zu überbrücken.

Wenn ihr weitere tolle Ideen zum Adventskalender füllen habt teilt sie gerne über die Kommentarfunktion. Wir entwickeln die Sammlung stetig weiter und freuen uns über eure Ideen und Anregungen.

11 Alternative Wege einen Adventskalender für Kinder zu füllen

Adventskalender selbst machen kann jede Menge Spaß für die Wartezeit bis Weihnachten sein. Sie zu füllen kann jedoch eine Herausforderung sein, wenn man nicht noch mehr Schokolade in der Weihnachtszeit schenken möchte.

Hier sind 20 Schokoladen-Altenrativen für deinen Adventskalender, garantiert mehr Spaß, sinnvoller und langlebiger als ein momentaner Zucker Hit!

1. LEGO

Es gibt offizielle LEGO Adventskalender, aber es ist günstiger und kreativer deinen eigenen zu machen. Sammel 24 Einzelteile oder Minifiguren oder kaufe ein Lego-Set und teil sie auf 24 Türchen auf.

2. Gutscheinkalender für Kinder

Fülle deinen Adventskalender nicht mit Dingen, sondern mit Erfahrungen. Erstelle 24 ‚Gutscheine‘ zum Spaß. Es können Weihnachtsaktivitäten sein oder auch einfach Events, die Kindern Freude machen, wie Eiscreme nach dem Abendessen oder eine zusätzliche Geschichte vor dem Schlafengehen.

3. Bastelbedarf

Fülle den Adventskalender mit Bastelbedarf für die Kleinen, wie zum Beispiel Kulleraugen, Aufkleber und Glitzer Stifte… die perfekte Beute für Kinder, um sich auf eine kreative Reise vor Weihnachten zu begeben. Bitte unbedigt auf das Alter der Kinder achten. Kleinteile dürfen nicht verschluckt werden können.

4. Kinderknöpfe

Kinder lieben es, mit verschiedenen Formen, Farben und Mustern zu spielen und daran neue Dinge zu entdecken. Als Alternative zu aufwendig gefüllten Adventskalendern lassen sich 24 verschiedene Kinderknöpfe in die Adventssäckchen für Kinder füllen. Die Kinder können so jeden Morgen nach dem Aufstehen eine neue Form aus dem Säckchen holen und die Farben, die Form und alle Details entdecken.

5. Kühlschrankmagnete

Kaufen Sie eine Sammlung von Magneten (unser Favorit) oder ein Set von Buchstaben Magneten. Wer es noch kreativer mag, kann auch kleine Magneten auf die Rückseiten von ausgeschnittenen Bildern oder Spielzeugautos kleben.

6. Kleine Bänder und Perlen zum Spielen

Sie sind für Erwachsene eher nutzlos, aber Kinder scheinen sie zu lieben! Kleine Bänder in den Adventskalender zu füllen ist eine kostengünstige Idee und fördert außerdem die Kreativität der Kinder. Was kann man mit den Bändern alles anstellen und basteln?

7. Geld

Das liest sich erstmal merkwürdig, denn für viele von uns steht Geld nicht für den Geist von Weihnachten, den wir unseren Kindern vermitteln wollen. Kinder, die eine Münze pro Tag geschenkt bekommen, können sie sparen, um sich kleine Träume zu erfüllen. Nebenbei lernen sie den Wert von Geldspielerisch kennen und es schafft ein Gefühl der Vorfreude.

8. Mini Autos

Perfekt für kleine Schlitze in den Adventskalender Taschen – Du kannst kleine Spielzeugautos bei amazon kaufen oder in Großpackungen vom Discounter kaufen. Dieser Adventskalender lässt sich auch großartig mit der Bescherung verbinden, wenn am 24. Eine Rennstrecke auf Teppich unter dem Weihnachtsbaum liegt.

9. Eine Schatzkarte

Male eine Schatzkarte, die zeigt, wo du ein oder zwei Geschenke irgendwo im Haus versteckt hast. Dann schneidest du die Karte in 24 Stücke und legst ein Stück in jeden Tag des Adventskalenders. Somit kann die Karte jeden Tag ein zusammengesetzt werden bis die Schatzkarte vollständig ist.

10. Fingerpuppen

Fülle den Adventskalender mit Fingerpuppen! Uns gefallen die Puppen von Beyond Dreams sehr gut.
Wie sieht es mit einer Fingerpuppe pro Tag, die ihren Höhepunkt in einem spektakulären Weihnachts-Puppenspiel findet? Diese kleinen Tierpuppen sind einfach zu niedlich! Die Kinder haben Spaß daran sich Handlungen auszudenken und zu erfinden und jeden Tag kommt ein neuer Charakter hinzu.

11. Puzzle Adventskalender

Kaufe ein Puzzle und lege ein paar Stücke in jedes Türchen deines Adventskalenders. Es ist wahrscheinlich das langwierigste Puzzle, dass du jemals zusammenzubauen wirst … aber es wird sich lohnen!

12. Schreibwaren

Schulbedarf und Schreibwaren für das Jahr auffüllen ist sinnvoll und macht Spaß. Füll den Adventskalender mit Kugelschreibern, Bleistiften, Briefmarken, Klebestiften, Radiergummis und Schere.

Ab welchem Alter ein Adventskalender sinnvoll ist

Die Mehrheit der Eltern verschenkt einen Adventskalender zum ersten mal, wenn das Kind zwischen 2 und 3 Jahren alt ist. Es empfiehlt sich nicht zu früh mit dem Adventskalender schenken anzufangen. Sind die Kinder noch zu klein können sie die täglichen Überraschungen und Geschenke noch nicht so gut verarbeiten. Zudem können kleine Kinder noch gar nicht differenzieren, wieso es in der Weihnachtszeit plötzlich Geschenke und Überaschungen gibt und wieso dies im restlichen Jahresverlauf anders ist. Außerdem sieht nicht jedes Kind ein, dass es zwar einen ganzen Kalender voller Geschenke bekommt, davon aber nur eines pro Tag auspacken darf. Je kleiner die Kinder sind, desto schwieriger ist es Geschenke zu finden, die nicht so kleinteilig sind und verschluckt werden könnten. Besser sind hingegen sind Überaschungen wie ein Malbuch, eine Clementine oder Pixie-Bücher.

Quelle: Amazon.de

Bei Kindern, die zum ersten mal einen Adventskalender erhalten sollen kann man sehr gut (sprichwörtlich) „klein“ anfangen auf Adventskalender mit Bildern schenken. Uns gefällt der Geschichten-Adventskalender sehr gut, der mit das Warten auf Weihnachten mit 24 Geschichten verschönert (links).

Es gibt auch Adventskalender zu Kaufen mit Geschenken für kleine Kinder. Jedoch enthalten die meisten Adventskalender eine Kennzeichnung dass sie nur für Kinder ab 3 Jahren geeignet sind. Dies liegt meist an den verschluckbaren Kleinteilen. Daher unbedingt besondere Sorgfalt walten lassen beim Adventskalender füllen für Kinder. Wenn ihr geeignete Adventskalender gefunden habt die auch schöne und kindgerechte Überraschungen enthalten haben, dann teilt sie gerne über die Kommentarfunktion.

Ideen zum Adventskalender füllen für Kleinkinder

  • Spielfiguren  und -tiere (groß genug, damit sie nicht verschluckt werden können)
  • Babykekse (einzeln verpackte Kekse nehmen)
  • Pixie Bücher (wie im Artikel erwähnt)
  • Bälle (z.b. wie in einem Bällebad)
  • Spielzeugautos (ebenfalls nicht zu kleine Autos wählen)
  • Stofftiere als kleine Begleiter im Kinderwagen
  • Rasseln
  • Altersgerechtes Mal-Zubehör
  • Ersatz-Schnuller
  • Badewannenspielzeug: beispielsweise Boote oder Tiere (Delphin, Ente…)

Wie ihr noch mehr Ideen zum Adventskalender füllen für Kinder findet

Es gibt unzählige Kleinigkeiten die für Kinder geeignet sind. Wenn ihr noch weitere Dinge zum Adventskalender füllen sucht, geht einfach in ein Spielwarengeschäft in eurer Nähe und lasst euch inspirieren. Im Kassenbereich oder in den Regalen findet masn allerhand Kleinigkeiten die  kindgerecht sind und den Geldbeutel nicht sprengen. Neben den Füllungen die wir oben aufgeführt haben, kommen viele weitere Dinge in Frage, wie z.B. Kleinigkeiten für das Badezimmer (Figuren zum spielen, Shampoo, Badekonfetti etc.), Deko für Fenster oder Kleiderschrank, süße Leckereien oder Kleinigkeiten zum spielen und bastelm.

Die häufigsten Adventskalender Füllungen sind Schokolade und andere Süssigkeiten. Danach kommen kleine Spielzeuge, wenn es darum geht den  Kindern die Wartezeit auf das Fest zu verkürzen. Es gibt aber auch noch ganz andere, nicht so materialistische Überraschungen. Beispielsweise können vielbeschäftigte Eltern ihren Kindern auch „Zeit“ schenken, wie z.B. in Form von Gutscheinen für gemeinsame Aktivitäten.

Weitere Ideen zum Adventskalender füllen für Kinder

Wenn ihr noch mehr Geschenkideen für eure Adventskalender sucht, dann schaut euch auch unseren Beitrag zu den 50 besten Ideen für Adventskalender an. Falls ihr euch doch lieber für fertig befüllte Adventskalender für Kinder entscheiden wollt, dann legen wir euch den Artikel zu den besten Adventskalendern 2017 ans Herz.

Merken

Merken

2017-10-16T11:48:32+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar